John Perry Barlow – The Declaration of Independence of Cyberspace

Für Deutsch siehe:

Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace

1996 veröffentlichte der Cyberpionier Barlow seinen Aufruf für eine “neue Heimat des Geistes”

Als Reaktion auf den “Telecommunication Reform Act” der US-amerikanischen Regierung hat der amerikanische Autor, Bürgerrechtler und einer der Gründer der “Electronic Frontier Foundation” John Perry Barlow Anfang Februar seine “Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace” verfaßt. Die Internetgemeinde hatte die Reform der Clinton-Administration wegen der in ihr angelegten Zensurvorgaben kritisch aufgenommen; die “Blue Ribbon Campaign” ist nur eine ihrer Reaktionen. Barlows Pamphlet, das wir mit Erlaubnis des Autors in Telepolis publizieren, ist ein Kammerstück der neueren Literatur amerikanischer liberaler Politikvorstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.